Steuerberatung

Menu:

Aktuell

Änderung des Personenstandsgesetzes beschlossen

Karriere und Geld für Studierende zunehmend unwichtiger

Pkw-Besteuerung im europäischen Vergleich: Studie zeigt Reformbedarf

Rechnungen früher fällig

Kryptowährungen nicht massentauglich

Lesen Sie mehr...

Links

Hier haben wir einige weiter führende Informationen für Sie zusammen gestellt:


Bundeszentralamt für Steuern

Berliner Finanzämter

EStG

Bund der Steuerzahler

Steuerberatung

Haufe Verlag

Steuern in Wikipedia

Aktuell

Steuernachrichten des Portals STB Web (ohne Gewähr)

Änderung des Personenstandsgesetzes beschlossen
Das Bundeskabinett hat am 16. August 2018 den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Personenstandsgesetzes beschlossen. Danach soll neben den bestehenden drei Varianten "weiblich", "männlich", "ohne Angabe" für intersexuelle Personen die Möglichkeit "divers" geschaffen werden. [Fachartikel lesen]

Karriere und Geld für Studierende zunehmend unwichtiger
Studierende in Deutschland besinnen sich stärker auf Familie, Freunde und Freizeit. Beruflicher Erfolg oder ein hohes Gehalt verlieren dagegen an Reiz. Grund dafür sind offenbar allgemein gute Jobaussichten aufgrund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung. [Fachartikel lesen]

Pkw-Besteuerung im europäischen Vergleich: Studie zeigt Reformbedarf
Bei einem systematischen Europa-Vergleich aller Abgaben auf Pkw belegt Deutschland einen Platz im unteren Drittel. Pkw-Abgaben sind danach hierzulande offenbar weder fiskalisch ausreichend ergiebig, noch setzen sie hinlänglich Anreize für einen weniger umweltbelastenden Pkw-Verkehr. [Fachartikel lesen]

Rechnungen früher fällig
Lieferanten und Kreditgeber gewähren ihren Kunden nicht mehr so lange Zahlungsziele wie noch vor einem Jahr. Das vermeldet die Auskunftei Creditreform. [Fachartikel lesen]

Kryptowährungen nicht massentauglich
Gegenwärtig wäre ein flächendeckender Zahlungsverkehr durch Kryptowährungen mit hohen Risiken und Kosten verbunden. Eine digitale Zentralbankwährung könnte dagegen positive Effekte für das Geld- und Kreditsystem haben. Zu diesem Schluss kommen Forscherinnen und Forscher des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) Kiel in einer Studie für das Europäische Parlament. [Fachartikel lesen]

Arbeitsbedingungen von Pflegenden: Studie vergleicht drei Länder
Die Hans-Böckler-Stiftung hat eine Studie erstellen lassen, die die Arbeitsbedingungen von Pflegenden in Deutschland, Schweden und Japan vergleicht. Noch am besten ist die Situation danach in Schweden. [Fachartikel lesen]

Stärkung der Bürgerbeteiligung in Forschung und Innovation
Durch die Einrichtung und Förderung partizipativer Formate soll die gesellschaftliche Relevanz von FuI-Politik erhöht werden, indem sie von der Zivilgesellschaft formulierte Bedürfnisse berücksichtigt und gegebenenfalls die Zivilgesellschaft bei der Umsetzung von Maßnahmen einbindet, so die Bundesregierung. [Fachartikel lesen]