Steuerberatung

Menu:

Aktuell

Bundeszahnärztekammer: Die zahnärztliche Einzelpraxis hat Zukunft

CC-Survey 2018: Unternehmen spenden 9,5 Milliarden Euro jährlich

Gemeinde als Unternehmerin?

Doppelbesteuerungs- abkommen: Arbeitslohn von Berufskraftfahrer aufteilen

Tätigkeits- vergütung eines Insolvenzverwalters ist keine außergewöhnliche Belastung

Lesen Sie mehr...

Links

Hier haben wir einige weiter führende Informationen für Sie zusammen gestellt:


Bundeszentralamt für Steuern

Berliner Finanzämter

EStG

Bund der Steuerzahler

Steuerberatung

Haufe Verlag

Steuern in Wikipedia

Aktuell

Steuernachrichten des Portals STB Web (ohne Gewähr)

Bundeszahnärztekammer: Die zahnärztliche Einzelpraxis hat Zukunft
Die bewährte zahnärztliche Einzelpraxis hat auch weiterhin eine Zukunftsperspektive, wird sich aber im Wettbewerb mit anderen Praxisformen grundlegend verändern. Das ist ein zentrales Ergebnis einer wissenschaftlichen Untersuchung. [Fachartikel lesen]

CC-Survey 2018: Unternehmen spenden 9,5 Milliarden Euro jährlich
Die deutsche Wirtschaft spendet jährlich mindestens 9,5 Milliarden Euro. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von Stifterverband und Bertelsmann Stiftung. Danach engagieren sich Unternehmen deutlich stärker als bisher angenommen für das Gemeinwohl. [Fachartikel lesen]

Gemeinde als Unternehmerin?
Ob einer Kommune Unternehmereigenschaft mit Vorsteuerabzug zugesprochen wird, hängt ganz von den Umständen der Betätigung im Einzelfall ab, entschied das Finanzgericht Baden-Württemberg. [Fachartikel lesen]

Doppelbesteuerungs- abkommen: Arbeitslohn von Berufskraftfahrer aufteilen
Welcher Anteil des Lohns eines ausländischen Berufskraftfahrers ist in Deutschland steuerfrei? Hier gab sich das Finanzgericht Düsseldorf exakt: Vergütung für Tage, an denen Fahrer sowohl in Deutschland als auch in einem anderen Staat Fahrtstrecken zurücklegen, müssen aufgeteilt werden. [Fachartikel lesen]

Tätigkeits- vergütung eines Insolvenzverwalters ist keine außergewöhnliche Belastung
Das Finanzgericht (FG) Münster hat entschieden, dass die zugunsten des Insolvenzverwalters festgesetzte Tätigkeitsvergütung beim Insolvenzschuldner nicht zu einer außergewöhnlichen Belastung führt. [Fachartikel lesen]

Ein Fünftel macht Überstunden
Die Arbeitszeiten in Deutschland haben sich zuletzt bezüglich Dauer, Lage und Flexibilität wenig verändert. Das ergab eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). [Fachartikel lesen]

Fachanwalt für Sportrecht beschlossen
Das Parlament der Anwaltschaft hat am 26.11.2018 über die Einführung des Fachanwaltes für Sportrecht beraten. Die Mitglieder der Satzungsversammlung haben beschlossen, die Fachanwaltsordnung entsprechend abzuändern und um den Fachanwaltstitel für Sportrecht zu erweitern. [Fachartikel lesen]