Steuerberatung

Menu:

Aktuell

Branchenwissen Handwerk: Ergebnisse der Handwerkszählung

Haftung des Betriebserwerbers in der Insolvenz

Höhere Preise und Verdienste steigern Krankenhauskosten um 1,96 Prozent

Vergütung von Reisezeiten bei Auslandsentsendung

Finanzgericht: Verfassungsrechtliche Zweifel an der Zinshöhe bereits ab 2014

Lesen Sie mehr...

Links

Hier haben wir einige weiter führende Informationen für Sie zusammen gestellt:


Bundeszentralamt für Steuern

Berliner Finanzämter

EStG

Bund der Steuerzahler

Steuerberatung

Haufe Verlag

Steuern in Wikipedia

Aktuell

Steuernachrichten des Portals STB Web (ohne Gewähr)

Branchenwissen Handwerk: Ergebnisse der Handwerkszählung
2016 waren in Deutschland in rund 554.000 Unternehmen im zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk rund 5,1 Millionen Personen tätig. Darunter waren mehr als 3,8 Millionen sozialversicherungs- pflichtig Beschäftigte und etwa 722.000 geringfügig entlohnte Beschäftigte.  [Fachartikel lesen]

Haftung des Betriebserwerbers in der Insolvenz
Das Bundesarbeitsgericht hat dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zwei Verfahren zur Betriebsrente im Insolvenzfall zur Vorabentscheidung vorgelegt. [Fachartikel lesen]

Höhere Preise und Verdienste steigern Krankenhauskosten um 1,96 Prozent
Der sogenannte Orientierungswert für Krankenhäuser gibt die durchschnittliche jährliche prozentuale Veränderung der Krankenhauskosten wieder, die ausschließlich auf Preis- oder Verdienständerungen zurückzuführen ist. Er gilt als wichtige Basis für Budgetverhandlungen im stationären Bereich.  [Fachartikel lesen]

Vergütung von Reisezeiten bei Auslandsentsendung
Entsendet der Arbeitgeber den Arbeitnehmer vorübergehend zur Arbeit ins Ausland, sind die für Hin- und Rückreise erforderlichen Zeiten wie Arbeit zu vergüten. Das entschied jetzt das Bundesarbeits- gericht. [Fachartikel lesen]

Finanzgericht: Verfassungsrechtliche Zweifel an der Zinshöhe bereits ab 2014
Das Finanzgericht (FG) Münster hat ernstliche Zweifel an der Höhe des Zinssatzes für Aussetzungszinsen von jährlich 6 Prozent für Zeiträume ab 2014 geäußert. Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte im April dieses Jahres bereits an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen für Verzinsungszeiträume ab dem Jahr 2015 gezweifelt. [Fachartikel lesen]

Pflichtteilsanspruch: Nachlass im Zeitpunkt des Erbfalls maßgeblich
Für die Berechnung des Pflichtteilsanspruchs einer Ehefrau wird der Nachlass im Zeitpunkt des Erbfalls zugrunde gelegt. Im Vorfeld getätigte vorweggenommene Erbfolgen spielen dabei keine Rolle. [Fachartikel lesen]

Globale Steuerhinterziehung: Ein Katz-und-Maus-Spiel
Nach internationalen Abkommen gegen Steuerhinterziehung reduzieren sich Bankeinlagen in Steueroasen zwar signifikant um 30 bis 40 Prozent – Steuerhinterziehende weichen aber in andere Steueroasen aus oder passen Form der Hinterziehung an.  [Fachartikel lesen]